Mo, 04. und 18.05.2020  Eltern-Baby-Café

An jedem ersten und dritten Montag im Monat bietet das Familienzentrum Hand in Hand in Heek, in Zusammenarbeit mit dem GKF ein Eltern-Baby-Cafe an.

Ingrid Püchner, (Fachschwester für integrative Wochenbettpflege, Kinderkrankenschwester, Still- und Laktationsberaterin) erwartet interessierte Eltern, die sich gegenseitig austauschen wollen, Kontakte knüpfen möchten oder Fragen haben. In entspannter Atmosphäre berät Ingrid Püchner zu allen Fragen und Problemen mit dem Baby. Sie gibt Tipps zum Stillen, zur Flaschennahrung, zur ersten festen Beikost, zur Pflege und zum Umgang mit dem Säugling.

Neu! „Sollten die werdenden Mütter zur Nachsorge keine Hebamme gefunden haben, können sie im Elterncafe Unterstützung erhalten.“

Ort:                 Kreuzzentrum, Kirchplatz 10, Heek

Uhrzeit:           15:00-17:15 Uhr

Termine:         06. und 18.05.2020

Kosten:            übernimmt das Familienzentrum Hand in Hand in Heek

Leitung:           Ingrid Püchner,

Eine Anmeldung dazu ist nicht erforderlich.

 

Ab 06.05.2020 Rückbildungsgymnastik

6-8 Wochen nach der Geburt sollten Sie mit der Rückbildungsgymnastik in der Gruppe beginnen. Frauen, die einen Kaiserschnitt hatten, warten besser noch etwas länger. Damit die Krankenkasse den Kurs bezahlt, sollte bis zum 9. Lebensmonat damit begonnen werden.Rückbildungsgymnastik ist wichtig, weil der Körper nach einer Geburt besonderes Training braucht, damit er wieder rundum fit wird für die besonderen Belastungen des Alltags. Folgeschäden, wie z.B. Blasenschwäche, Gebärmuttersenkungen oder chronische Rückenschmerzen soll vorgebeugt werden.
Bitte mitbringen: Krankenkassenkarte, Kaution, rutschfeste Socken, bequeme Kleidung, Handtuch, Getränke

Kurs:                Mi, 06.05.2020 (8x)

Ort:                   Kreuzzentrum, Kirchplatz 10, Heek

Kursleitung:    Beate Weuler, Hebamme

Anmeldungen beim GKF 02561/ 695670

 

Fr, 15.05.2020     Logopädie Sprechstunde

in Zusammenarbeit mit der Praxis für Logopädie Jutta Reichel

Ist mein Kind sprachlich altersgerecht entwickelt?

Hilfe, ich verstehe mein eigenes Kind nicht?

Was mache ich wenn mein Kind stottert oder poltert?

Zahnspange und nun?

Sprach und Sprechschwierigkeiten jeden Alters, wie gehe ich damit um?

Kommt Ihnen eine der Fragen bekannt vor, bzw. haben Sie weitere Fragen, dann ist Ihnen die Praxis für Logopädie gerne behilflich diese zu beantworten.

Gebühr: Beratung ist kostenlos

Ort:                 Kindergarten St. Johannes

Uhrzeit:           11:30 Uhr – 12.30 Uhr

Anmeldung:    im Kindergarten St. Johnnes

 

Do, 28.05.2020 Offene Sprechstunde der Erziehungsberatungsstelle des Caritas

Sind auch Sie hin und wieder unsicher in Fragen der Erziehung? Fragen auch Sie sich manchmal, ob Ihr Kind altersgerecht entwickelt ist und wie Sie es am besten fördern können? Oder einfach nur, wie Sie die Loslösung vom Schnuller schaffen oder wie man Oma gut beibringen kann, dass tägliche Süßigkeiten dem Kind nicht guttun? Suchen Sie gute Lösungen für familiäre Spannungen? Möchten auch Sie sich unverbindlich über die Arbeit und Angebote der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern informieren? Gibt es Fragen zu Situationen, die Sie sehr belasten, z.B. Eheprobleme, Schulden etc. und benötigen Sie Hilfe bei der Suche und Weitervermittlung entsprechender Beratung? Für alle großen und kleinen Fragen des Familienalltags, laden wir Sie herzlich in die offene Sprechstunde ein.

Datum:                               Do, 28.05.2020

Ort                                        St. Ludgerus Kindergarten

Uhrzeit                               8.15 – 9.15 Uhr

Anmeldung                      Hierzu nicht erforderlich

 

Do, 28.05.2020 Lesepatenaktionen

Kinder fürs Lesen begeistern!

Das Interesse an Büchern lässt sich schon bei ganz kleinen Kindern wecken und legt damit die Grundlagen für das weitere Leseverhalten. Lesepatenschaften ermöglichen Kindern, neue Geschichten kennenzulernen und ihre Sprachkompetenz zu verbessern.

Wir sind ein Team von ehrenamtlichen Lesepatinnen, die einmal im Monat in einen der fünf Kindergarten gehen, um dort allen Kindern, des jeweiligen Kindergartens, die Spaß an Geschichten und Büchern haben vorzulesen.

Der Lesenachmittag findet ab 14.15 Uhr  im St. Franziskus Kindergarten statt.

Anmeldung: nicht erforderlich