Der Umgang mit Tod und Trauer in der Familie

Kein leichtes Thema zudem das Familienzentrum Hand in Hand einlud.

Alle Teilnehmer waren Frauen, was nicht untypisch ist für ein solches Angebot.  Zum Einstieg  lagen ca. 20 Begriffe auf dem Boden, die alle mit Trauer in irgendeiner Weise in Verbindung stehen. Die Teilnehmerinnen sollten max. 3 Begriffe auswählen. Es konnten auch eigene Begriffe ausgewählt und ergänzt werden, die mit ihrer ganz persönlichen Trauersituation in Verbindung stehen. Diese sollten sie nach Möglichkeit der Gruppe vorstellen. Alle haben sich darauf sehr intensiv eingelassen. Am Ende  gab es ein Bücherangebot für Kinder und Eltern. Das Fazit von Diakon Harald Schneider, alle haben sich sehr intensiv und offen auf den Abend eingelassen.